Häufig gestellte Fragen

Hier unten folgt eine Liste mit den am häufigsten gestellten Fragen. Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, setzen Sie sich dann bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung!

  1. Welche Art von Urlaub ist ein Catered-Chalet-Urlaub?
  2. Was ist alles im Arrangementpreis inbegriffen?
  3. Ist es möglich, das Chalet-Personal auf unsere Kinder aufpassen zu lassen?
  4. Welcher Tag ist der freie Tag des Chalet-Personals?
  5. Châtel Reizen hantiert das "Hausbar" Prinzip. Was bedeutet das?
  6. Dürfen wir als Gäste von der Küche des Chalets Gebrauch machen?
  7. Dürfen wir als Gäste Mittagessen im Chalet?
  8. Gibt es ein Kinderbett und Kinderhochstuhl im Chalet?
  9. Gibt es eine Waschmaschine im Chalet?
  10. Darf ich als Gast ein Haustier mitbringen?
  11. Gibt es Internet im Chalet?
  12. Gibt es einen CD-Spieler oder andere Audiogeräte im Chalet?
  13. Ist es erlaubt, in den Chalets zu rauchen?
  14. Ist es auch möglich, einen Shortski-Urlaub zu buchen?
  15. Ist es auch möglich, ein Chalet ohne Verpflegung zu buchen?
  16. Wie kann eine Reservierung vorgenommen werden?
  17. Wie ist die Weiterverarbeitung nach der Reservierung?
  18. Was sind die Bankdaten von Châtel Reizen?
  19. Ist es möglich, bei Gruppenbuchungen separate Rechnungen zu bekommen?
  20. Was ist der Preis für die Reservierung von einem oder mehreren Zimmern in einem Chalet?
  21. Was ist der Preis bei der Buchung eines kompletten Chalets?
  22. Ist es möglich, ein Einzelzimmer zu reservieren?
  23. Wann werden die Reisedokumente zugesendet?
  24. Brauch ich eine Vignette?
  25. Was sind die Kosten für die französischen Mautstraßen?
  26. Ab welcher Uhrzeit können wir einchecken im Chalet, und vor welcher Uhrzeit müssen wir am Abreisetag das Zimmer verlassen?
  27. Erhalten wir als Gäste auch Rabatt auf Skipässe, Skiverleih und Skikurse?  

algemeen-ski-oostenrijk-chatel-reizen-08 

1. Welche Art von Urlaub ist ein Catered-Chalet-Urlaub?

Die Abende sind wieder etwas kürzer, die Heizung wird schon wieder aufgedreht und die Wintermäntel vom Dachboden geholt! Freuen Sie sich schon auf Ihre Wintersportferien?

2. Gern möchten wir Sie aufmerksam machen auf.......

Nach einer Autofahrt von ca.. 1000 km werden Sie an Ihrem Ziel ankommen. Sie öffnen die Eingangstür des Chalets, und das erste, was auffällt, ist der Geruch von frisch gebrühtem Kaffee. Sobald Sie Ihren Mantel aufgehängt haben und Ihre Sachen in Ihrem Zimmer abgestellt haben, steht in der Stube ein Kaffee für Sie bereit. Dort werden Sie auch gleich unser niederländischer Gastgeber / Gastgeberin kennenlernen. Er oder sie wird Ihnen über die Ins und Outs der Stadt und natürlich das Skigebiet erzählen.
Nach dem Kaffee haben Sie Zeit zum Auspacken Ihres Gepäcks, dann noch mal kurz relaxen in der Stube und schon ist es wieder Zeit für das Abendessen. Und ohne dass Sie Einkäufe machen brauchen! Denn für sechs der sieben Nächte haben wir für Sie ein 3-Gänge-Menü reserviert. Während des Abendessens bedenken Sie bereits, wohin Sie morgen gehen wollen! Sie können ungestört noch ein wenig sitzen bleiben, weil Sie zum Glück nicht in die Küche gehen brauchen! Nach dem Abendessen steht der Kaffee für Sie bereit, wonach Sie herrlich entspannt ein Buch lesen können oder ein Spiel machen können... nichts braucht, alles geht!
Wenn Sie am nächsten Morgen nach unten kommen, hat der Gastgeber / Gastgeberin die Tische schon gedeckt und gibt es frische Brötchen. Ohne richtiges Frühstück lassen wir Sie nicht rausgehen! Ab 16:00 Uhr steht der Tee für Sie bereit, wobei der innere Mensch natürlich nicht vergessen wird! In der gemütlichen Stube haben Sie genügend Zeit, Ihre Abenteuer mit Ihren Skifreunden zu teilen, die natürlich auch wunderbare Pisten heruntergefahren sind.
Bevor Sie wissen, es ist schon wieder Zeit, sich zu erfrischen, denn Sie werden gleich wieder im Restaurant erwartet...

2. Was ist alles im Arrangementpreis inbegriffen?

Ihr Wochenarrangement beinhaltet 7 Übernachtungen inklusive ausführlichem Frühstück. Wenn Sie am Nachmittag von der Piste zurückkommen, steht in der Stube ein Tee für Sie bereit. In Ihrem Aufenthalt sind 6 3-Gang-Abendessen in einem nahegelegenen Restaurant oder im Chalet selbst inbegriffen (je nach Ziel). Nach dem Abendessen steht in der Stube Ihres Chalets ein frischer Kaffee oder Tee für Sie bereit. Ihr Arrangement beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag, und endet nach dem Frühstück am Abreisetag.
In den Chalets sind ein oder zwei sorgfältig ausgewählte niederländische Châtel-Gastgeber / Gastgeberinnen anwesend. Neben ihren geräuschlosen Haushaltstätigkeiten im Chalet, und der Zubereitung von Kaffee und Tee sind sie außerdem Ihre Gastgeber und Ansprechpersonen bei Fragen. Und suchen brauchen Sie nach Ihrem Gastgeber / Gastgeberin nicht, denn er / sie wohnt auch im Chalet. Ein Tag pro Woche (in der Wochenmitte) hat das Chalet-Personal nach dem Frühstück frei. An diesen Tagen gibt es im Restaurant oder im Chalet kein Abendessen.
Bei Ihrer Ankunft im Chalet sind die Betten gemacht und liegen die Handtücher für Sie bereit (2 Stück pro Person). Die Handtücher werden bei einem Wochenaufenthalt mitten in der Woche gewechselt. Der Arrangementpreis beinhaltet die tägliche Reinigung (außer freiem Tag des Chalet-Personals) sowie Endreinigung, Gas / Wasser / Strom.
Ihr Arrangement ist auf Basis von Eigentransport. Sollten Sie zusätzliche Informationen über eine Anreise mit dem Flugzeug / Bus oder Bahn wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Nicht inbegriffen in Ihrem Arrangement sind (abgesehen von Skipässen, Skiverleih, Ski-Unterrichten etc.) Mittagessen, persönliche Ausgaben, Nutzung von Sauna / Hottub, Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Kurtaxe und eventuell verbrauchter Hausbar-Inhalt. Die Höhe der Kurtaxe ist abhängig vom Reiseziel, aber man kann ausgehen von ca. EUR 1,50 pro Person pro Tag.

3. Ist est möglich, das Chalet-personal auf unsere Kinder aufpassen zu lassen?

Sollten Sie tagsüber Skifahren wollen, und Ihre Kinder bei unserem Chalet-Personal zurücklassen wollen, informieren Sie sich dann bei dem von Ihnen gewünschten Chalet über die Möglichkeiten. Sollten im Chalet selbst keine Kinderbetreuungsmöglichkeiten geboten werden, dann werden wir selbstverständlich für Sie schauen, welche Kinderbetreuungsmöglichkeiten es anderswo im Dorf gibt.In vielen Fällen ist es möglich, dass unser Chalet-Personal Ihr Kind beobachtet während Sie im nahe gelegenen Restaurant speisen.

4. Am welchen tag hat das Chalet-personal frei?

Unser Chalet-Personal hat einen Tag mitten in der Woche frei. An diesem Tag wird natürlich wohl das Frühstück zubereitet, aber danach hat unser Chalet-Personal frei. An diesem freien Tag gibt es kein Abendessen im regulären Restaurant / Chalet. Es ist leider nicht möglich, am freien Tag des Chalet-Personals selber zu kochen im Chalet.

5. Châtel Reizen hantiert das "huisbar" Prinzip. Was bedeutet das?

Im Chalet wird vom Chalet-Personal das Hausbar-Prinzip hantiert. Im Aufenthaltsraum des Chalets (die Stube) steht ein Mini-Kühlschrank mit verschiedenen (gekühlten) Getränken. Während der Woche führen Sie eine Strichliste für Ihre Getränke, die am Ende des Aufenthaltes abgerechnet werden. Die Preise der Getränke sind günstig und es handelt sich sicher nicht um Catering-Preise! So bekommen Sie zum Beispiel ein Limonade-Getränk von einer A-Marke für €1,-, ein Glas Wein für €1,-, einen halben Liter Bier für €1,50 und einen Schnaps für €1,50 bis €2,-. Das Trinken von selbst gekauften Getränken in der Stube passt nicht zu unserer Châtel-Formel.

6. Dürfen wir als Gäste von der Küche ders Chalets Gebrauch machen?

Leider ist es nicht möglich, von der Küche des Chalets Gebrauch zu machen, diese ist Privateigentum unseres Chalet-Personals. Es ist wohl möglich, dass wir zum Beispiel die Kaffeemaschine, Wasserkocher und Mikrowelle für Sie in die Stube platzieren, wenn Sie den ganzen Tag zu Hause bleiben, damit Sie selber Tee oder Kaffee machen können, oder eine Flasche aufwärmen können.

7. Dürfen wir als Gäste Mittagessen im Chalet?

Sie übernachten im Chalet auf Basis von Halbpension, was bedeutet, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist. Auch ist es nicht möglich, am Frühstück Brötchen für das Mittagessen mitzunehmen. Wünschen Sie doch ein Mittagessen, so können Sie bei unserem Chalet-Personal ein Lunchpaket bestellen, bestehend aus zwei Brötchen mit Brotbelag nach Wahl, ein Stück Obst und eine Candybar. Die Kosten pro Lunchpaket sind 4 Euro. Natürlich ist es wohl möglich, das Lunchpaket mittags im Chalet zu essen.

8. Gibt es ein Kinderbett und Hochstuhl im Chalet?

In jedem Chalet sind ein Kinderbett und ein Hochstuhl vorhanden. Wenn Sie ein Kinderbett nutzen möchten, bitten wir Sie, dies bei Ihrer Buchung anzugeben. Wir bitten Sie, selber Decken / Bettlaken mitzubringen.

9. Gibt es eine Wasmachine im Chalet?

Im Prinzip gibt es in jedem Chalet eine Waschmaschine, aber diese ist für den privaten Gebrauch unseres Chalet-Personals. Sollte es doch mal notwendig sein, ein einziges Kleidungsstück zu waschen, ist dies eventuell nach Rücksprache mit dem Chalet-Personal möglich.

10. Darf ich als Gast ein Haustier mitbringen?

Grundsätzlich sind Haustiere nicht erlaubt. Bei einer Buchung des kompletten Chalets kann eventuell eine Ausnahme gemacht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

11. Gibt es internet im Chalet?

Es gibt FREE- WIFI beim jeder chalet.

12. Gibt es einen CD-Spieler oder ein anderes Audiogerät im Chalet?

In jedem Chalet steht ein CD-Spieler zur Verfügung, womit Sie (eventuell nach Rücksprache mit den anderen Gästen) eine eigene CD abspielen können. Wenn Sie mehr detaillierte Informationen über das Vorhandensein von bestimmten Geräten wünschen, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. .

13. Ist es erlaubt, im Chalet zu rauchen?

Wenn Sie das gesamte Chalet mieten, darf (in den meisten Chalets) die Gruppe selbst entscheiden, ob geraucht wird oder nicht. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl an Zimmern reserviert haben, wobei auch andere Gäste anwesend sind, wird bei der Ankunft mit allen Gästen besprochen, ob in der Stube geraucht werden darf oder nicht. Sollte einer der Gäste Einwand haben gegen das Rauchen in der Stube, so finden wir, dass nicht geraucht werden darf. Es ist sowieso nicht erlaubt, in den Zimmern oder während des Frühstücks zu rauchen.

14. Ist es möglich, einen Shortski-Urlaub zu buchen?

Im Prinzip ist es kein Problem, einen Shortski-Urlaub bei uns zu buchen. Auf unserer Website finden Sie unter der Rubrik Shortski einige Möglichkeiten. Wenn Sie ein Datum in Gedanken haben für einen netten Mini-Ski, der in der obigen Liste nicht enthalten ist, können wir natürlich immer für Sie schauen, was die Möglichkeiten sind. Sie sollten dabei berücksichtigen, dass all unsere Arrangemente in der Regel von Sonntag bis Sonntag laufen. Es ist natürlich möglich, einen kurzen Aufenthalt zu reservieren, jedoch nur dann, wenn keine 2 Wochen durchquert werden, wie zum Beispiel bei einem Aufenthalt von Donnerstag bis Montag der Fall ist. Was wir Ihnen wohl anbieten können, ist einen Aufenthalt von z.B. Mittwoch bis Sonntag oder Sonntag bis Donnerstag. Wenn Sie interessiert sind, setzen Sie sich dann bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung!

15. Ist es möglich, ein Chalet ohne Verpflegung zu buchen?

Leider ist es nicht möglich, ein Chalet auf Basis von Selbstverpflegung zu reservieren. Es ist wohl möglich, ein Chalet oder Arrangement ohne Abendessen zu buchen (wobei Sie allerdings nicht im Chalet kochen dürfen). Kontaktieren Sie uns bitte in Bezug auf den betreffenden aktuellen Rabatt.

16. Wie kann eine Reservierung vorgenommen werden?

Sie können eine Reservierung entweder telefonisch oder über unsere Website vornehmen. Reservierungen über unsere Website werden immer so schnell wie möglich bestätigt.

17. Wie funktioniert die Weiterverarbeitung nach der Reservierung?

Nachdem Sie eine Buchung vorgenommen haben (entweder über Internet oder per Telefon), erhalten Sie von uns per E-Mail Ihre Reservierungsbestätigung / Rechnung. Unmittelbar nach Eingang der Reservierungsbestätigung soll eine Anzahlung in Höhe von € 150, - pro Person vorgenommen werden. Der Restbetrag sollte spätestens sechs Wochen vor Reisebeginn bei uns eingegangen sein. Bei Buchungen von weniger als 6 Wochen vor Abreise muss der gesamte Betrag auf einmal bezahlt werden. 

18. Was sind die Bankdaten von Chatel Reizen?

Sie können Ihre Zahlung auf Kontonummer 10.91.73.325 von Châtel Reizen in Lelystad überweisen. Wir bitten Sie, bei Ihrer Zahlung die Rechnungsnummer zu erwähnen. Für Zahlungen aus dem Ausland können Sie die folgenden IBAN und BIC Codes verwenden:

IBAN: NL02 RABO 0109 1733 25
BIC: RABONL2U

19. Ist es möglich, bei Gruppenbuchungen seperate Rechnungen zu bekommen?

Im Prinzip ist es möglich, jedem Teilnehmer oder jeder Familie eine separate Rechnung zu schicken, jedoch sollte berücksichtigt werden, dass pro Rechnung ein Betrag von € 15, - Reservierungsgebühr und € 2,50 (bis zu einem Maximum von 9 Personen) Kalamitätenbeitrag in Rechnung gestellt wird. Eine andere Option ist, dass wir für Ihre Gruppe eine einzige Rechnung machen, wobei jeder unter Angabe der Rechnungsnummer seinen eigenen Anteil an uns überweist.

20. Was ist der Preis für die Reservierung von einem oder mehreren Zimmern in einem Chalet (basierend auf Wochenarrangemente)

Der Arrangementpreis ist der Preis pro Person pro Woche ausgehend von 2 Personen in einem Doppelzimmer mit Dusche / WC. Kinder von 2 bis 11 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 40%, sofern sie in einem Zimmer mit 2 Vollzahlern wohnen. Wenn sie in einem eigenen Zimmer oder z.B. bei 1 Erwachsene und 1 Kind im Zimmer wohnen, erhält das Kind 15, - Euro. / Euro 30, - Rabatt (je nach Unterkunft) aufgrund der Kinder-Menüs. Babys bis 1 Jahr zahlen Euro 35,- ohne Abendessen, sofern sie in einem Zimmer mit 2 Vollzahlern wohnen. Es gibt einige Ziele wobei die Chalets über Zimmer mit Dusche / WC und Zimmer ohne Dusche / WC verfügen. Bei Zimmern ohne Dusche / WC gibt es im Flur eine Etagendusche / WC. Wenn Sie ein Zimmer ohne Dusche / WC buchen, erhalten Sie einen Rabatt von € 30, - pro Person pro Woche auf den Arrangementpreis, basierend auf 2 Personen in einem Doppelzimmer.

21. Was ist der Preis bei der Buchung eines kompletten Chalets (basierend auf Wochenarrangemente?

Bei der Buchung eines kompletten Chalets gehen wir aus von der Mindestanzahl Personen (die in unserer Broschüre und auf unserer Website erwähnt wird), für die der Arrangementpreis für Erwachsenen gilt. Gibt es Zimmer, die von der Gemeinschaftsdusche / WC Gebrauch machen, so gilt ein Rabatt von € 60,- pro Zimmer pro Woche. Sind in dieser Mindestanzahl Personen Kinder enthalten (2 bis 11 Jahre), so erhalten diese einen Rabatt von € 70,- pro Woche, da sie Kindermenüs bekommen. Gibt es mehr Personen als die Mindestanzahl, so gilt ein mehr Preis welche für jedes chalet verschieden ist. Gibt es weniger als die Mindestzahl Personen, wird € 140,- Woche pro Nichtanwesende vom Preis abgezogen. Babys (0/1 Jahr) reisen kostenlos mit (ohne Abendessen) und werden nicht in der Teilnehmer-Anzahl mitgezählt.

22. Ist es möglich, ein Einzelzimmer zu reservieren?

In einigen Chalets sind ein oder mehrere Einzelzimmer verfügbar. Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt € 25, - pro Person pro Woche. Wenn das Chalet nicht über ein Einzelzimmer verfügt, ist es eventuell möglich, ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung zu buchen. Dies ist nur möglich außerhalb der Hochsaison und basierend auf maximal ein Zimmer pro Chalet pro Woche. Der Zuschlag dafür beträgt € 125, - für ein Zimmer ohne Dusche / WC und € 155, - für ein Zimmer mit Dusche / WC. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns dann bitte. 

23. Wann werden die Reisdokumente zugesendert?

Etwa 10 Tage vor Reiseantritt erhalten Sie eine E-Mail mit den Reisdokumenten für Ihr Reiseziel,  sofern die komplette Reisesumme bezahlt worden ist. Ihre Reisdokumente bestehen aus einem informativen Brief mit den neuesten Informationen über Ihr Reiseziel und eine Routenbeschreibung zum Chalet. 

24. Bräuchen ich eine Vignette?

Österreich
Für die Autobahn (A-Straßen) und mehrere Schnellstraßen (S-Straßen, B180, S1 & B302) ist eine Autobahnvignette erforderlich. Vom Grenzübergang Kiefersfelden bis zur Ausfahrt Kustein-Süd gilt ab dem 1. März 2007 eine Vignetten-Pflicht! Diese Vignette ist in den Niederlanden bei der ANWB und in Österreich an der Grenze und in Zigarrenläden und Tankstellen erhältlich. Auch an einigen Tankstellen entlang der deutschen Autobahn in Richtung Österreich werden Vignetten verkauft. Eine Autovignette für Österreich kostet etwa 10 Euro für zehn Tage.

Schweiz
Für alle Autobahnen (Nationalstraßen) in der Schweiz ist eine Autobahnvignette obligatorisch. Die Vignette ist in der Schweiz unter anderem an allen Autobahn-Grenzübergängen und in den Niederlanden bei der ANWB erhältlich. Es gibt eine einzige Autobahnvignette für die Schweiz, gültig ab dem 1. Dezember 2008 bis zum 31. Januar 2010. Diese Vignette kostet etwa 30 Euro.  

25. Was sind die Kosten für die französischen Mautstraßen?

Die durchschnittlichen Kosten für die Mautstraßen, basierend auf die Route Luxemburg / Frankreich sind etwa 45 Euro. Für die Route durch die Schweiz benötigen Sie eine Autobahnvignette, die etwa 30 € kostet.

26. Ab welcher Uhrzeit können wir einchecken im Chalet, und vor welcher Uhrzeit müssen wir am Abreisetag das Zimmer verlassen?

Ihr Aufenthalt beginnt ab 15:00 Uhr mittags. Von 10:00 bis 15:00 Uhr kümmert sich unser Chalet-Personal darum, das Chalet für Sie - als neuer Chalet-Gast - zu reinigen. Wir bitten Sie freundlichst jedoch dringend, nicht früher anzureisen. Möchten Sie am Anreisetag bereits Ski fahren, dann können Sie sich vorher telefonisch mit dem Chalet-Personal in Verbindung setzen um sich über die Möglichkeiten zu informieren, Ihr Gepäck schon mal im Chalet abzustellen, und sich irgendwo umzukleiden.
Am Abreisetag werden Sie gebeten, Ihr Zimmer vor 10:00 Uhr zu verlassen. Für alle (Bus-) Passagiere besteht die Möglichkeit, das Gepäck bis zur Abreise im späten Nachmittag im Chalet zurückzulassen, damit Sie einen zusätzlichen Tag auf der Piste verbringen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sich im Chalet nicht mehr umkleiden und duschen können, da die neuen Gäste dann bereits angekommen sind. 

27. Erhalten wir als Gäste auch Rabatt auf Skipässe, Skiverleih und Skikurse?

Informationen über Ausrüstungsverleih, Kurse und Skipässe sowie alle anwendbaren Rabatte bekommen Sie bei der Ankunft vor Ort von Ihrem Chalet-Personal. Für Skipässe mit einer Gültigkeit bis zu 8 Tage benötigen Sie kein Passfoto! Sollten Sie gern im Voraus Information über Skipässe, Skiverleih oder Skikurse bekommen, kontaktieren Sie uns dann bitte.